Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Straßendeckensanierung im Kreuzungsbereich Kirchhuchtinger Landstraße / Heinrich-Plett-Allee

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Straßendeckensanierung im Kreuzungsbereich Kirchhuchtinger Landstraße / Heinrich-Plett-Allee

22.04.2005

Die hohen Verkehrsbelastungen mit bis zu 20.000 Fahrzeugen pro Tag haben erhebliche Schäden im Kreuzungsbereich Kirchhuchtinger Landstraße / Heinrich-Plett-Allee hinterlassen, die jetzt behoben werden müssen.


Von Montag, den 25.04.2005 bis Mittwoch, den 04.05.2005 werden deshalb in diesem Bereich Fräs- und Asphaltierungsarbeiten in drei Bauabschnitten mit jeweils drei Tagen Bauzeit (Fräsen, Asphalteinbau, ein Tag Auskühlzeit) ausgeführt werden.


Der Kreuzungsbereich Kirchhuchtinger Landstraße / Heinrich-Plett-Allee bleibt den Verkehrsteilnehmern für jede Richtung erhalten, allerdings mit nur einer Fahrspur. Dies könnte zu „Rush-Hour“-Zeiten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führen, die auch durch das angepasste Lichtsignalprogramm nicht vollkommen vermieden werden können.


Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.