Sie sind hier:
  • Persönliche Erklärung von Senator Dr. Reinhard Loske

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Persönliche Erklärung von Senator Dr. Reinhard Loske


25.05.2011

"Ich werde dem nächsten Senat der Freien Hansestadt Bremen nicht mehr angehören. Mein Bürgerschaftsmandat für die kommende Legislaturperiode werde ich nicht annehmen.

Die Motive für diesen Schritt sind persönlicher Natur. Nach dreizehn Jahren politischer Verantwortung im Deutschen Bundestag (1998-2007) und im Senat der Freien Hansestadt Bremen (2007-2011) möchte ich mich neu orientieren.

In den vier Jahren meiner Arbeit als Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa habe ich versucht, die nachhaltige Entwicklung in Bremen nach besten Kräften zu fördern. Dass die Wählerinnen und Wähler in Bremen diese Politik am Sonntag mit einem starken Votum für die Grünen ausgestattet haben, freut mich sehr. Ich hoffe und wünsche mir, dass die in dieser Legislaturperiode verfolgten Ansätze in den Bereichen Klima, Energie, Verkehr, Stadtentwicklung, Naturschutz, Europapolitik und Entwicklungszusammenarbeit konsequent weiterverfolgt werden.

Die erreichten Erfolge wären ohne die hohe Motivation und Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses SUBVE nicht möglich gewesen. Ihnen schulde ich großen Dank.

Den Grünen wünsche ich viel Kraft beim Verfolgen einer Politik der Nachhaltigkeit. Vor allem wünsche ich ihnen einen Kurs der Eigenständigkeit gegenüber dem Koalitionspartner. Dem neuen Senat wünsche ich eine glückliche Hand bei den so dringend notwendigen Veränderungen."