Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Sozialbehörde wiederholt als familienfreundliche Institution zertifiziert

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Sozialbehörde wiederholt als familienfreundliche Institution zertifiziert

23.12.2020

Die Senatorin für Soziales ist zum sechsten Male als familienfreundliche Institution im Audit „berufundfamilie“ zertifiziert worden. Damit bescheinigt das Kuratorium der Behörde die „strategische Gestaltung einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik“.

„Diese Auszeichnung bestätigt uns in unserem Anspruch, als Arbeitgeber für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders in der Familienphase attraktiv zu sein“, sagte Sozialsenatorin Anja Stahmann. „Eine familienbewusste Personalpolitik stärkt nicht nur Mütter und Väter, sie ist auch von Vorteil für den Öffentlichen Dienst als Arbeitgeber.“ So binde die Behörde qualifizierte Kräfte langfristig und gewinne neue hinzu. „Dabei wissen wir, dass die Fähigkeiten, die im Management einer Familie erworben werden, auch in den Abläufen eines Betriebs von großem Vorteil sein können“, so die Senatorin weiter.

Mit der Auditierung stellt ein externes Kuratorium fest, dass ein Unternehmen oder eine Organisation die Rahmenbedingungen schafft und verbessert, die Beschäftige mit Kindern, pflegende Angehörige sowie Alleinerziehende unterstützen. Dazu gehören unter anderem flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeiten zu mobiler Arbeit oder die Einrichtung von Arbeitsplätzen, die die zeitweilige Begleitung der Kinder am Arbeitsplatz ermöglichen. „Als auditierter Betrieb wollen wir dazu beitragen, einen Kulturwandel in Gang zu setzen, durch den Beruf, Familie und individuelle Lebensgestaltung in ihrer Wertigkeit gleichgestellt werden“, betonte die Senatorin.

Das Audit „berufundfamilie“ hat die Behörde erstmals im Jahr 2005 durchlaufen, es wird für jeweils drei Jahre vergeben. Die Maßnahmen zur Umsetzung werden der Stiftung zurückgemeldet.

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Bernd Schneider, Pressesprecher bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-4152, E-Mail: bernd.schneider@soziales.bremen.de