Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • 44. Konferenz der Sportministerinnen und -minister tagt am Donnerstag online

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

44. Konferenz der Sportministerinnen und -minister tagt am Donnerstag online

Themen sind unter anderem Covid 19, der Schutz vor sexuellem Missbrauch im Sport sowie die "Bremer Erklärung" zum Umgang mit sexueller Vielfalt im Sport

09.11.2020

Wegen der Corona-Pandemie wird die 44. Konferenz der Sportministerinnen und -minister am Donnerstag, 12. November 2020, nicht im Bundesland Bremen zusammenkommen, sondern dezentral online tagen. Das hat die Vorsitzende der SMK, Bremens Sportsenatorin Anja Stahmann, heute (Montag, 9. November 2020) mitgeteilt. Weil die Bremer Senatorin die Teilnahme an der Konferenz aus gesundheitlichen Gründen absagen muss, wird gemäß der Geschäftsordnung das Nachfolgeland Rheinland-Pfalz die Leitung der Konferenz übernehmen, vertreten durch den Minister des Innern und für Sport, Roger Lewentz. Rheinland-Pfalz wird den jeweils zweijährigen Vorsitz der SMK zum Jahreswechsel 2020/2021 von Bremen übernehmen.

Themen der SMK sind unter anderem die Folgen der Covid-19-Pandemie für den Breiten- und den Spitzensport, der Umgang mit dem Phänomen Rassismus im Sport, der Schutz vor sexuellem Missbrauch im Sport sowie eine "Bremer Erklärung" zum Umgang mit sexueller Vielfalt und geschlechtlicher Identität. Außerdem befasst sich die Konferenz mit der Stärkung der Dopingprävention in den Ländern, mit der Neustrukturierung des Leistungssports und der Spitzensportförderung sowie der Entwicklung einer nationalen Strategie zur Weiterentwicklung des Sportveranstaltungsstandortes Deutschland.

Auf die übliche Abschlusspressekonferenz muss angesichts der aktuellen Infektionslage leider verzichtet werden. Im Anschluss an die Konferenz wird die SMK die Presse aus dem zuständigen Ressort in Bremen schriftlich informieren.

Alle Beschlüsse werden zum Abschluss der Konferenz im Wortlaut auf der Homepage der SMK nachzulesen sein.
www.sportministerkonferenz.de

Ansprechpartner:
Dr. Bernd Schneider, Pressesprecher bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-4152, E-Mail: bernd.schneider@soziales.bremen.de