Sie sind hier:

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Bio aus der Region – vom Land auf den Tisch

Umweltsenator Lohse spricht Grußwort zur Abschlussveranstaltung / Einladung an die Medien

04.04.2018

Am Donnerstag, 5. April, findet um 14 Uhr die Abschlussveranstaltung des Projekts „Bio aus der Region – vom Land auf den Tisch“ im Festsaal der Bremischen Bürgerschaft statt. Das Projekt der BioStadt Bremen wurde von der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e.V. gefördert und startete im Oktober 2016. Ziel des Projektes war es, ein Netzwerk mit Akteuren aus den niedersächsischen Städten und Gemeinden aufzubauen, das die Ziele der BioStadt Bremen langfristig unterstützt. Über die Förderung der Metropolregion hinaus konnten 47 Letter of Intent – überwiegend mit finanzieller Unterstützung – für das Projekt gewonnen werden.

Über das Projektbudget wurden folgende Leistungen finanziert:

  • Workshops rund um das Thema Bio und Bio-Erlebnismärkte für Veranstalter und Marktbeschicker
  • Internetportal für Veranstalter und Marktbeschicker
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • E-Book/Handbuch BioMärkte organisieren und veranstalten
  • Koordinierungsstelle (halbe Vollzeitstelle) für ein Jahr

Die Vernetzung der Akteure erfolgte über die Planung von neuen BioMärkten im Nordwesten. 2017 und 2018 haben daraufhin erstmalig BioMärkte stattgefunden in: Bad Essen, Cloppenburg, Diepholz, Thedinghausen, Weyhe, Worpswede, Hude und Oldenburg. Die Märkte wurden durch ein Bio-Erlebnisprogramm und Informationen zum Ökolandbau bereichert. Das Begleitprogramm der Bio-Erlebnis-Märkte selbst wurde von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) gefördert. Aus diesem Budget konnte für jeden Markt ein interessantes und unterhaltsames Begleitprogramm zum Bio-Landbau auf die Beine gestellt werden. Die geschätzte Zahl der Besucher lag insgesamt deutlich im fünfstelligen Bereich.

Die Abschlussveranstaltung am Donnerstag dient einer gemeinsamen Rückschau auf das Projekt. Dabei sollen die Ergebnisse der Projektförderung durch die Metropolregion vorgestellt werden:

  • Vernetzung der Akteure untereinander zu einer BioRegion Nordwest
  • Bewertung der BioMärkte in den Gemeinden aus dem Jahr 2017
  • Vorstellung der neuen Internetseite

Die Impulsvorträge von Dr. Anna Meincke und Dr. Andreas Bovenschulte sowie eine Talkrunde mit Ausstellern und Veranstaltern sollen dazu Eindrücke vermitteln. Das Internetportal zur Vernetzung der Akteure wird bei der Veranstaltung erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

Ausblick: 2018 finden im Nordwesten dreizehn BioMärkte statt, die bisherigen Veranstaltungsorte werden unter anderem durch traditionelle Veranstaltungen in Bruchhausen-Vilsen und Tarmstedt ergänzt.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Für Informationen und als Ansprechpartnerin für die Medien steht Projektleiterin Claudia Elfers zur Verfügung. Telefon: 0421/361-16882, Mail: claudia.elfers@umwelt.bremen.de

Das Programm der Abschlussveranstaltung am 05.04.2018

14:00 Uhr
Begrüßung der Gäste durch Dr. Joachim Lohse (Senator für Umwelt, Bau und Verkehr)

14:20 Uhr
„Nordwesten.weiterdenken: ökologisch, regional, fair“
Dr. Anna Meincke (Geschäftsführerin der Metropolregion Nordwest)

14:40 Uhr
„BioMärkte – ein Gewinn für die Gemeinden“
Dr. Andreas Bovenschulte (Bürgermeister Gemeinde Weyhe)

15:00 Uhr
Informationen zum Projekt „Bio aus der Region – vom Land auf den Tisch“
Claudia Elfers (Projektleiterin BioStadt Bremen)

15:30 Uhr
Talkrunde mit VeranstalterInnen und AusstellerInnen der BioMärkte
„Aufbau eines BioNetzwerks in der Metropolregion Nordwest“

Heiko Aschenbeck (Nordenholzer Hof aus Hude), Angela Wilhelms (Kiebitz e.V. aus Schwarme), Antje Schmidt-Kunert (VHS Oldenburg), Martin Stybalkowski (Strandritter GmbH aus Diepholz), Maik Hembluck (Biten aus Bremen), Harje Kaemena (Biohof Kaemena und stellvertretender Vorsitzender Genussland Bremen-Niedersachsen e.V. aus Bremen), Conrad Bölicke (arteFakt GmbH), Johanna Böse-Hartje (Biohof Böse-Hartje)

16:00 Uhr
Vorstellung des neuen Internetportals „BioMärkte im Nordwesten“
Nadine Grund (Projektkoordinatorin „Bio aus der Region – vom Land auf den Tisch“), Kathrin Friebe (BioStadt Bremen), Claudia Elfers

16:30 Uhr
Ausblick „Bio aus der Region – auf Tour“
Claudia Elfers

17:00 Uhr
Schlusswort von Otmar Willi Weber

Im Download: Programmflyer zu den aktuellen Biomärkten im Nordwesten (pdf, 793.5 KB)