Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • KINDER Service-Punkt bietet auch in diesem Jahr Hilfe und Unterstützung auf der Osterwiese

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

KINDER Service-Punkt bietet auch in diesem Jahr Hilfe und Unterstützung auf der Osterwiese

22.03.2018
Hilfe und Unterstützung auf der Osterwiese

Die ehrenamtlichen Helferinnen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) kümmern sich auch in diesem Jahr wieder um Kinder, die im Gedränge auf der Osterwiese verloren gehen. Obwohl mittlerweile viele Kinder ein Mobiltelefon besitzen und damit im Bedarfsfall schnell erreichbar sind, empfiehlt das Rote Kreuz Eltern, ihren Kindern vor dem Besuch der Osterwiese einen Zettel mit Namen, Anschrift und Telefonnummern in die Tasche zu stecken. Dieses bewährt sich vor allem dann, wenn das Mobiltelefon verloren geht oder die Kinder sich in einem emotionalen Ausnahmezustand befinden.

Der Betrieb der Anlaufstelle wird seit vielen Jahren von der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport bezuschusst. Im KINDER Service-Punkt findet sich auch Möglichkeit zum Wickeln und Mütter haben eine Möglichkeit ihr Baby zu stillen. Auf der Osterwiese und dem Freimarkt wurden in den vergangenen Jahren jeweils ca. 25 Kinder durch das Rote Kreuz betreut. Die Kinderservicestelle befindet sich auf der Osterwiese an der Theodor-Heuss-Allee etwa auf Höhe des dortigen Hotels neben dem Sanitätsdienst. Geöffnet ist er in der Zeit von 13 bis 21 Uhr.