Sie sind hier:
  • Wieder Weihnachtsausstellung der Bremer Kunsthandwerkerlnnen in der Unteren Rathaushalle


Sonstige

Wieder Weihnachtsausstellung der Bremer Kunsthandwerkerlnnen in der Unteren Rathaushalle


05.11.2002

Wer Kunsthandwerk in bester Qualität betrachten möchte und zudem noch dieses oder jenes individuelle Weihnachtsgeschenk sucht, sollte einen Rundgang durch die Weihnachtsausstellung der Bremer Kunsthandwerkerlnnen nicht verpassen. Auch in diesem Jahr zeigen vom 11. bis 22. Dezember in der Unteren Rathaushalle mehr als 25 Kunsthandwerker ihre schönsten Arbeiten — eine Ausstellung mit über 30-jähriger Tradition, die doch jedes Jahr ein neues Gesicht zeigt.


Ein Genuss für das Auge: jedes Kunstwerk ist Ausdruck der Individualität ‚ Ästhetik und Professionalität. Gerade für das besinnliche Weihnachtsfest finden sich hier ausdrucksvolle und einzigartige Geschenke, die mehr ausdrücken als materiellen Wert, als reinen Konsum; Geschenke, die zu mehr anregen können — zum Träumen, zum Nachdenken, zum sinnlichen Genuss. Die Preise sind erschwinglich, da die Kunsthandwerker direkt anbieten, die Qualität ist ausgezeichnet, weil alle Aussteller danach ausgewählt wurden.


Auch wer regelmäßig die Ausstellung besucht, wird die Entwicklung und veränderte Gestaltung der einzelnen Künstler beobachten und jedes Jahr Neues entdecken können. Fast alle Aussteller stehen persönlich zu einem fachkundigen Gespräch bereit - Kunsthandwerk aus erster Hand.


Das Angebot ist vielfältig: Neben mundgeblasenem auch sandgestrahltes Glas, hochwertige Schmiede- und Metallarbeiten aus Eisen, Bronze und Messing, Keramik in vielfältiger Art gedreht und dekoriert, Edelmetalle und -steine zu wertvollen Schmuckstücken verarbeitet, Seidenmalerei, farbenfroh und mit hohem künstlerisch-individuellen Ausdruck, Porzellanobjekte als Schmuck oder Wanddekoration, bunt gestaltete und sorgfältig gearbeitete Lederwaren, feine Emaillearbeiten, handgewebte Textilien aus edlen Naturmaterialien, außergewöhnliches Strickdesign, realitätsnahe Batikbilder, Holzspielzeug, dass nicht nur Kinderherzen erfreut, Drechslerarbeiten von höchster Perfektion, zauberhaft bemalte und klingende Spieluhren, Literatur, Poesie und Grafik, handgebundene und pfiffig gestaltete Bücher, Alben, Kästen und Schränkchen sowie erlesene Fensterbilder und Objekte in Bleiverglasung.


Hinweis für Redaktionen:

Bei weiteren Nachfragen zur Weihnachtsausstellung der Bremer KunsthandwerkerInnen in der Unteren Rathaushalle wenden Sie sich bitte direkt an Tale Jo König, Telefon (0421) 79 49 110.