Sie sind hier:
  • Startseite
  • Schweizer Botschafter zum Antrittsbesuch im Bremer Rathaus

Senatskanzlei

Schweizer Botschafter zum Antrittsbesuch im Bremer Rathaus

17.09.2019

Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte hat heute (Dienstag, 17. September 2019) den Botschafter der Schweiz, Dr. Paul R. Seger, zum Antrittsbesuch im Bremer Rathaus begrüßt. Zu Beginn trug sich der Diplomat aus Berlin in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen ein. Begleitet wurde Botschafter Seger von dem Bremer Honorarkonsul für die Schweiz, Kay Christian Hillmann, der dieses Ehrenamt seit Ende 2010 innehat und für das Land Bremen zuständig ist.

Botschafter Seger beim Eintrag in das Goldene Buch, rechts im Bild: Honorarkonsul Hillmann, JPG, 117.2 KB
Botschafter Seger beim Eintrag in das Goldene Buch, rechts im Bild: Honorarkonsul Hillmann

Im Anschluss an den Fototermin fand in der Güldenkammer ein Gedankenaustausch statt. Bürgermeister Bovenschulte: "Die Schweiz ist für den Logistikstandort Bremen ein wichtiger Partner. Wir werden die Gespräche über Verkehrswende, Infrastrukturpolitik und unsere Erfahrungen im föderalen Staatsaufbau fortsetzen.
Weitere Termine führten den Botschafter in die Bremische Bürgerschaft sowie in die die Handelskammer Bremen – IHK Bremen und Bremerhaven.

Zuvor war Botschafter Dr. Seger Gast des "Swiss Business Lunch". Diese Veranstaltung findet in unregelmäßigen Abständen statt und wird von der Schweizer Botschaft und dem Honorarkonsulat organisiert. Der Diplomat sprach heute zu 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wirtschaft und Verwaltung zum Thema "Die Schweiz, die EU und Schoppenhauer Stachelschweine".

Achtung Redaktionen:
Die Pressestelle des Senats bietet Ihnen das Foto zu dieser Mittelung zur honorarfreien Veröffentlichung an. Foto: Senatspressestelle
Foto-Download (jpg, 362.7 KB)

Ansprechpartner für die Medien:
Werner Wick, Senatspressestelle, Tel.: (0421) 361- 4102, werner.wick@sk.bremen.de