Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Bürgermeister Carsten Sieling ehrt freiwilliges Engagement von jungen Menschen in Bremen

Senatskanzlei

Bürgermeister Carsten Sieling ehrt freiwilliges Engagement von jungen Menschen in Bremen

04.04.2019
Tag der Freiwilligen im Theater Bremen, JPG, 102.4 KB
Tag der Freiwilligen im Theater Bremen

Wenn es um freiwilliges Engagement geht, ist Bremen bundesweit ganz vorne mit dabei. Bürgermeister Carsten Sieling hat am Mittwoch, 3. April 2019, rund 700 junge Menschen aus dem Freien Sozialen Jahr (FSJ) und dem Bundesfreiwilligendienst zum "Tag der Anerkennung von Freiwilligen Diensten" für ihren Einsatz gedankt. "Wer mit Engagement freiwillig Zeit und Einsatz für gesellschaftlich wichtige Aufgaben einbringt, verdient ganz besondere Anerkennung und Dank. Ihre Bereitschaft, den Menschen Ihrer Stadt ein Jahr Ihrer Zeit zu schenken, finde ich immer wieder toll und beeindruckend", würdigte Bürgermeister Sieling die Arbeit der Freiwilligen. Es freue ihn, dass so viele junge Frauen und Männer, die sich aktuell freiwillig in Bremen engagieren, zu dieser Veranstaltung ins Theater Bremen gekommen. Dabei bedankte er sich auch bei Intendant Michael Börgerding, der erneut mit seinen Beschäftigten die Ausrichtung des Tags der Freiwilligen im Theater Bremen ermöglichte.

Bürgermeister Carsten Sieling beim Tag der Freiwilligen im Theater Bremen, JPG, 94.9 KB
Bürgermeister Carsten Sieling beim Tag der Freiwilligen im Theater Bremen

Anschließend stellte sich der Bürgermeister im Interview den Fragen von Andreas Rheinländer (Geschäftsführer Sozialer Friedensdienst Bremen e.V.) und den jungen Freiwilligen Hannah, Pia und Anna. Themen waren u.a. Carsten Sielings eigene Erfahrungen im Zivildienst, eine mögliche Wiedereinführung der allgemeinen Dienstpflicht und das Freiwilligenticket.

Fotos: Jugendfreiwilligendienst, sfd