Sie sind hier:
  • Startseite
  • Generalkonsul der Islamischen Republik Iran zum Antrittsbesuch in Bremen

Senatskanzlei

Generalkonsul der Islamischen Republik Iran zum Antrittsbesuch in Bremen

29.11.2018

Bürgermeister Dr. Carsten Sieling hat heute (29. November 2018) den Generalkonsul der Islamischen Republik Iran, Seyed Saeid Seyedin, zu seinem Antrittsbesuch beim Senat der Freien Hansestadt Bremen begrüßt. Begleitet wurde der Botschafter von dem Botschaftsrat für Wirtschaft, Gesandter Ali Mohammad Ramezanzadeh. Bei einem Gedankenaustausch im Gobelinzimmer des Rathauses ging es unter anderem um die wirtschaftliche Zusammenarbeit und um konsularische Dienstleistungen, die das Generalkonsulat für die in Bremen lebenden Iranerinnen und Iraner anbietet.

Bürgermeister Carsten Sieling, Generalkonsul Seyed Saeid Seyedin und Gesandter Ali Mohammad Ramezanzadeh, jpg, 101.3 KB
Bürgermeister Carsten Sieling, Generalkonsul Seyed Saeid Seyedin und Gesandter Ali Mohammad Ramezanzadeh

Der Generalkonsul ist für die Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und die Konsularbezirke Münster und Detmold zuständig und hat seinen Sitz in Hamburg. Weitere Gespräche führte der Generalkonsul in der Bremischen Bürgerschaft (Landtag).

Foto: Senatspressestelle