Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Uwe Papencord übernimmt nach kommissarischer Leitung nun dauerhaft Leitung des Ordnungsamtes

Der Senator für Inneres

Uwe Papencord übernimmt nach kommissarischer Leitung nun dauerhaft Leitung des Ordnungsamtes

01.10.2021

Innensenator Ulrich Mäurer überträgt zum 1. Oktober 2021 dem 63-jährigen Regierungsdirektor Uwe Papencord die Leitung des Ordnungsamtes. Papencord hatte das Ordnungsamt mit seinen rund 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bereits seit Ende 2020 kommissarisch geführt.

"Das Ordnungsamt steht praktisch täglich im Blickpunkt der Öffentlichkeit", ist Mäurer überzeugt. Vor Ausbruch der Pandemie habe zudem die Gründung eines neuen Ordnungsdienstes im Ordnungsamt für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Inzwischen gehören über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu diesem Bereich. Sie sind täglich in den unterschiedlichen Stadtteilen unterwegs, sollen störendes Verhalten erkennen und auf geltende Regelungen hinweisen. Das Ordnungsamt ist zudem für Fundangelegenheiten, die Überwachung des ruhenden Verkehrs, Waffen- und Jagdangelegenheiten sowie allgemeine Ordnungsangelegenheiten zuständig. Seit der Ausbreitung von Corona sind die Erwartungen an das Ordnungsamt noch einmal gestiegen. Als zuständige Infektionsschutzbehörde kommt dem Amt neben der Gesundheitsbehörde eine zentrale Bedeutung zu. Mäurer: "Da braucht es jemanden, der zugleich pragmatisch, zupackend und zielstrebig ist. Uwe Papencord ist mit seiner langjährigen Erfahrung in der Verwaltung im öffentlichen Dienst und als stellvertretender Amtsleiter des Ordnungsamtes der richtige Mann am richtigen Ort."

Papencord begann seine Karriere 1983 als Sachbearbeiter für asylverfahrensrechtlicher Angelegenheiten im damaligen Stadt- und Polizeiamt. Nach verschiedenen Stationen in der Ausländerbehörde, im früheren Stadtamt und im jetzigen Ordnungsamt hatte Papencord Dezember 2020 bereits die kommissarische Leitung von der damaligen Amtsleiterin Sermin Riedel übernommen. Sie war in das Migrationsamt gewechselt. Mäurer: "Ich freue mich darüber, dass wir Uwe Papencord nunmehr dafür gewinnen konnten, auch künftig die Leitung zu übernehmen."

Ansprechpartnerin für die Medien:
Rose Gerdts-Schiffler, Pressesprecherin beim Senator für Inneres, Tel.: (0421) 361-9002, E-Mail: rose.gerdts-schiffler@Inneres.Bremen.de