Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Straßenbahnprojekt Linie 2 verbindet: Informationen über laufende Kanalsanierungsarbeiten

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Straßenbahnprojekt Linie 2 verbindet: Informationen über laufende Kanalsanierungsarbeiten

Einladung zur digitalen Informationsveranstaltung am Dienstag, 28. Juni 2022 um 18 Uhr

15.06.2022

Die vorbereitenden Arbeiten für den Ausbau der Straßenbahnlinie 2 schreiten voran. Derzeit saniert die HanseWasser Bremen GmbH den unter der Straße befindlichen Kanal in der Bennigsenstraße.

Zum weiteren Fortschritt der Kanalsanierungsarbeiten findet am Dienstag, den 28. Juni 2022, um 18 Uhr eine digitale Informationsveranstaltung für Anwohnerinnen und Anwohner, interessierte Bürgerinnen und Bürger, Gewerbetreibende sowie Pressevertreterinnen und Pressevertreter statt.

Hierzu bitten wir um eine formlose namentliche Anmeldung per E-Mail an info@linie2verbindet.de. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach der Anmeldung rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung zugesandt.

Das vorhandene Straßenbahnnetz in Bremen wird zwischen den Haltestellen Bennigsenstraße (Linien 2 und 10) und Julius-Brecht-Allee (Linie 1) um eine neue Gleisverbindung erweitert. Durch die veränderte Linienführung entsteht eine neue Direktverbindung zwischen dem Bremer Westen und dem Bremer Osten. Die Anbindung von der Vahr und von Osterholz in die Östliche Vorstadt, die Innenstadt und an die Gesamtstadt wird verbessert. Die neue Gleisverbindung ermöglicht umsteigefreie Verbindungen, kürzere Fahrzeiten und leistet einen entscheidenden Beitrag für eine klimafreundliche Mobilität im Bremer Osten.

Infos im Internet unter www.linie2verbindet.de

Ansprechpartner für die Medien:
Jens Tittmann, Pressesprecher bei der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau, Tel.: (0421) 361-6012, E-Mail: jens.tittmann@umwelt.bremen.de