Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Spielplatz Uppe Angst in Oberneuland wird neugestaltet

Beteiligungsverfahren schriftlich und mit Planungsparty

21.06.2022

Das große Klettergerüst und weitere Geräte auf dem Spielplatz Uppe Angst in Oberneuland sind in die Jahre gekommen und mussten aus Gründen der Verkehrssicherung abgebaut werden. Der Spielplatz wird nun neugestaltet. Kinder, Familien und Anwohnerinnen wie Anwohner sind herzlich eingeladen, ihre Ideen zur Gestaltung mit einzubringen.

Das Beteiligungsverfahren sieht zwei Wege vor: Ein Online-Fragebogen steht bis Sonntag, 3. Juli 2022, unter der Adresse www.bplan-bremen.de zur Verfügung. Zur Teilnahme klickt man auf der Seite das Foto des Spielplatzes Uppe Angst an. Alternativ sind Interessierte zur Planungsparty am Donnerstag, 30. Juni 2022, von 15.30 bis 18.00 Uhr direkt vor Ort eingeladen.

Die Beteiligung soll kindgerecht sein. Daher können neben Texten und beispielsweise Fotos von bereits existierenden Spielplätzen auch selbst gemalte Bilder oder kleine Modelle eingereicht werden.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, am 30. Juni 2022 ab 17.30 Uhr zum Spielplatz Uppe Angst, über die Beteiligungsergebnisse zu berichten.

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Bernd Schneider, Pressesprecher bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-4152, E-Mail: bernd.schneider@soziales.bremen.de