Sie sind hier:
  • Spielplatz August-Hagedorn-Allee wurde neugestaltet

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Spielplatz August-Hagedorn-Allee wurde neugestaltet

21.07.2021
Geschäftsführerin der AWO Kita gGmbH Karin Wetzel (links), eine Spielplatznutzerin und Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff auf dem neugestalteten Spielplatz August-Hagedorn-Allee.  Foto: AWO
Geschäftsführerin der AWO Kita gGmbH Karin Wetzel (links), eine Spielplatznutzerin und Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff auf dem neugestalteten Spielplatz August-Hagedorn-Allee. Foto: AWO

Der Spielplatz in der August-Hagedorn-Allee wurde erfolgreich umgestaltet und am gestrigen Dienstag, den 20. Juli 2021, im Beisein des Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft in seiner Funktion als Vorsitzender der Wilhelm-Kaisen-Bürgerhilfe der Öffentlichkeit übergeben. Mit Mitteln der Wilhelm-Kaisen-Bürgerhilfe in Höhe von 20.000 Euro, Mitteln der AWO in gleicher Höhe sowie 35.000 Euro aus Haushaltsmitteln der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport wurde mit der Anpassung an die aktuellen Bedürfnisse der Kinder im Stadtteil begonnen.

"Spielplätze sind wichtige Orte für Kinder und ihre Eltern. Dies hat sich in der aktuellen Pandemie einmal mehr bewiesen", sagte die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport Anja Stahmann. "Gemeinsam mit den Mitteln meines Hauses und den Spenden konnte der Spielplatz neugestaltet werden. Rechtzeitig zu den Sommerferien steht er nun wieder den Kindern im Stadtteil zur Verfügung."

Aufgrund der Nähe des AWO-Kinderhauses Annemarie Mevissen hat die AWO die sogenannte Unterhaltungsträgerschaft des städtischen Spielplatzes bereits bei seiner Schaffung vor 19 Jahren übernommen. Auch bei dieser Neugestaltung gab es einen Beteiligungsprozess, der die Kinder und ihre Bedürfnisse als Nutzende des Spielplatzes in den Vordergrund gestellt hat.

Achtung Redaktionen:
Die Pressestelle des Senats bietet Ihnen das Foto zu dieser Mitteilung zur honorarfreien Veröffentlichung an. Foto: AWO
Foto-Download (jpg, 967.9 KB)

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. David Lukaßen, Senatorinnenbüro der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-6682, E-Mail: David.Lukassen@soziales.bremen.de