Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Spielplatz an der Julius-Bruhns-Straße ab sofort bespielbar

Feierliche Eröffnung der neuen Spielgeräte am 23. September

14.09.2021

Der Spielplatz an der Julius-Bruhns-Straße in der Neuen Vahr Nord ist nach einem umfangreichen Beteiligungsverfahren mit Kindern, Eltern und Anwohnerinnen und Anwohner neugestaltet worden. Im Mittelpunkt steht nun eine große Spielanlage mit Kletter- und Balanciermöglichkeiten, die vor allem für ältere Kinder geeignet ist. Darüber hinaus gibt es auch ein Angebot für Kleinkinder: eine Sandspielanlage, eine Vogelnestschaukel und eine Mutter-Kind-Schaukel.

Die Neugestaltung hat rund 48.000 Euro gekostet und wurde aus Mitteln des Programms "Soziale Stadt" finanziert.

Ab jetzt sind die neuen Spielgeräte endgültig zum Spielen frei gegeben.

Die offizielle Eröffnung findet am 23.09.2021 um 14.00 Uhr direkt vor Ort statt.

Alle Kinder, Eltern sowie Anwohnerinnen und Anwohner aus dem Stadtteil sind herzlich zur Eröffnung eingeladen. Es gelten die Regeln der Corona-Verordnung.

Hinweis für die Medien:
Die Medien sind dazu eingeladen, ab 14 Uhr über die Veranstaltung zu berichten. Weitere Informationen bei Olesya Golovan, Telefon 361-19539 oder per Mail: olesya.golovan@afsd.bremen.de

Ansprechpartner für die Medien:
Wolf Krämer, Pressesprecher bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-4152, E-Mail: wolf.kraemer@soziales.bremen.de