Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Häfensenatorin Dr. Claudia Schilling trifft den Bundespräsidenten - Maritime Tage in Bremerhaven

Die Senatorin für Wissenschaft und Häfen

Häfensenatorin Dr. Claudia Schilling trifft den Bundespräsidenten - Maritime Tage in Bremerhaven

10.08.2021

Die Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Dr. Claudia Schilling, trifft am Rande der „Maritimen Tage“ in Bremerhaven auf den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.
„Ich freue mich sehr, an Bord der Fregatte „Nordrhein Westfalen“ mit dem Bundespräsidenten zusammenzutreffen. Das gibt mir auch die Gelegenheit, ihn neben anderen Themen auf die wichtige Rolle unserer bremischen Häfen für die Bundesrepublik anzusprechen. Wir sollten nicht müde werden, bei jeder sich ergebenden Gelegenheit darauf hinzuweisen, dass unsere Häfen eine gesamtdeutsche Verantwortung übernehmen.“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet am 11. August 2021 die maßgeblich von der Häfensenatorin finanzierten „Maritimen Tage“. Für die Personalausgaben kommt die Seestadt Bremerhaven auf. „Schön, dass die Maritimen Tage in Bremerhaven stattfinden. Schön, dass der Bundespräsident extra dazu nach Bremerhaven kommt“, sagt Dr. Claudia Schilling. Fast eine Million Euro kommt aus Schillings Häfenressort für das Ereignis - 90 Großsegler kommen, viele Motorschiffe und es gibt viele kulturelle Attraktionen, darunter auch die Auftritte Bremerhavener Musiker im Dock der Lloydwerft.

Mehr zur Veranstaltung gibt es hier:
https://www.bremerhaven.de/de/veranstaltungen/maritime-tage-2021/maritime-tage-2021.115740.html

Achtung Redaktionen: Bitte beachten sie dazu die gesonderten Pressemitteilungen des Magistrats der Stadt Bremerhaven bzw. der Senatskanzlei.

Ansprechpartner für die Medien:
Rainer Kahrs, Pressesprecher bei der Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Tel.: (0421) 361-92713, E-Mail: rainer.kahrs@swh.bremen.de https://www.wissenschaft-haefen.bremen.de/