Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

„Ein leistungsfähiger und vielfältiger Bremer Stadtteil!“

11.05.2007

Bürgermeister Thomas Röwekamp eröffnet die 13. Findorffer Leistungsschau und hebt die Leistungskraft des Findorffer Handels hervor

Mit einem Grußwort eröffnete der Senator für Inneres und Sport, Bürgermeister Thomas Röwekamp, am heutigen Freitag (11. Mai) die 13. Findorffer Leistungsschau und stimmte die Besucher mit einem Grußwort auf die beliebte Veranstaltung ein. Thomas Röwekamp lobte das abwechslungsreiche Spektrum der Gewerbeschau und erklärte den Gästen der Eröffnungsveranstaltung u.a.:
„Als ich gebeten wurde, die Eröffnung der 13. Findorffer Leistungsschau zu übernehmen, mussten mich die Organisatoren nicht überzeugen. Schließlich hat sich der gute Ruf der Veranstaltung in den vergangenen Jahren herumgesprochen, so dass ich diese Aufgabe gern angenommen habe.

Die Stimmung in der Bremer Wirtschaft ist gut. Das Wirtschaftswachstum steigt, die Arbeitslosigkeit an der Weser sinkt kontinuierlich. Bei meinen Gesprächen mit Beschäftigten und Unternehmern macht sich immer mehr Optimismus breit. Welche Leistungskraft der Findorffer Handel aufbringt, zeigt sich in diesen Tagen einmal mehr in der breiten Palette der angebotenen Produkte und Dienstleistungen.

Wieder gehört zur Findorffer Leistungsschau auch ein attraktives Rahmenprogramm. Ich freue mich bereits jetzt auf die Vorführungen der Sportgemeinschaft (SG) Findorff. Denn als Bremens Sportsenator ist es mich immer wieder eine große Freude zu sehen, wie vielfältig das Leben in unseren Vereinen ist. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf den Neustädter Shantychor, die „Crazy Cowboys“ einen Kinderflohmarkt und vieles mehr freuen.

Natürlich sollten Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, auch daran denken, dass wir Bremer am 13. Mai unsere Bürgerschaft und die Beiräte wählen. Ihre Stimmabgabe lässt sich gut mit einem Besuch der Leistungsschau verbinden.“

Zum Abschluss wünschte Thomas Röwekamp der Findorffer Leistungsschau viel Erfolg, den Ausstellern gutes Gelingen und den Besuchern interessante und informative Stunden.