Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Ehrenamtliche rechtliche Betreuung

Die Veranstaltungsreihe für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte wird fortgesetzt

31.08.2021

Mit der Übernahme einer Betreuung oder einer Vorsorgevollmacht übernehmen Bürgerinnen und Bürger eine große Verantwortung. Es ist der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport ein Anliegen, die Betreuenden und Vorsorgebevollmächtigten bei Ihrer wichtigen Aufgabe zu unterstützen und zu fördern. Zu diesem Unterstützungsangebot gehört auch ein Fortbildungsprogramm, das am 8. September 2021 mit dem Thema "Sozialleistungsbescheide richtig lesen" aus der Sommerpause zurückkehrt. Bis Anfang Dezember können ehrenamtliche Betreuungspersonen und Vorsorgebevollmächtigte die kostenlosen und voneinander unabhängigen Fortbildungen besuchen.

Termine und Themen für Bremerhaven 2021

In Bremerhaven finden die Termine jeweils von 17 bis 18.30 Uhr vor Ort im Betreuungsverein Bremerhaven, Stedinger Str. 2, 27568 Bremerhaven statt.
Aufgrund der Pandemie sind die Plätze begrenzt. Eine Anmeldung ist notwendig:
Telefon: 0471 – 9545911 (Frau Kock)
Email: info@betreuungsverein-bremerhaven.de

Vorsorgende Vollmachten9. September, 14. Oktober, 11. November
Demenz ist nicht gleich Demenz23. September
Schuldner- und Insolvenzberatung28. Oktober
Erstinformation – Einführung ins Betreuungsrecht25. November

Termine und Themen für Bremen 2021

In Bremen finden die Termine jeweils von 18 bis 19.30 Uhr statt – je nach pandemischer Lage digital oder im Kwadrat, Wilhelm-Kaisen-Brücke 4, 28199 Bremen.
Anmeldungen sind möglich unter
Telefon: 0421 361 15528
Fax: 0421 361 16078
E-Mail: anja.seipke@werkstatt.bremen.de

Sozialleistungsbescheide richtig lesen8. September
Praktische Arbeitshilfen für rechtliche BetreuerInnen23. September
Gerichtliche Genehmigungserfordernisse und -verfahren13. Oktober
Besondere Probleme in der Vermögensverwaltung3. November
Freiheitsentziehende Maßnahmen
– Rechtliche Grundlagen und Empfehlungen zur Praxis
24. November
Erfahrungsaustausch für
ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte
1. Dezember

Diese wichtigen und interessanten Themen sollen Betreuungspersonen und Vorsorgebevollmächtigten dabei helfen, betreute Menschen bei der selbstbestimmten Lebensführung zu unterstützen. Weitere Informationen zur Fortbildungsreihe erhalten Sie unter www.soziales.bremen.de/betreuung

Ansprechpartner für die Medien:
Wolf Krämer, Senatorinnenbüro der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport, Tel.: (0421) 361-4152, E-Mail: wolf.kraemer@soziales.bremen.de