Sie sind hier:
  • Hundekot – Nein danke!

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Hundekot – Nein danke!

23.11.2005

Die Leitstelle Saubere Stadt beim Senator für Bau, Umwelt und Verkehr hat jetzt 33 weitere Hundekotbehälter aufstellen lassen. Im vergangenen Jahr waren 45 Sammelbehälter in besonders belasteten Gebieten Bremens aufgestellt worden, mit dem Ziel eine nachhaltige Verbesserung des Stadtbildes zu erreichen.


In der Auswertung des Projektes hat es sich gezeigt, dass die bestehenden Standorte gut angenommen werden und als Ansporn für verantwortungsvolle Hundehalter dienen. So konnte die Verschmutzung durch Hundekot erkennbar deutlich reduziert werden.


Die Standorte aller Hundekotsammelbehälter können auf der Homepage der Leitstelle unter http://www.saubere-stadt.bremen.de eingesehen werden.