Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

A 27: Baubeginn zwischen Industriehafen und Burglesum

16.07.2004

Die A 27 ist zwischen Überseestadt und Industriehafen fertiggestellt. Jetzt muss auf der stadtauswärtige Seite die Baustelleneinrichtung abgebaut werden, damit auch diese Spuren uneingeschränkt nutzbar sind. Deshalb steht dem Verkehr Richtung Cuxhaven aufgrund der anfallenden Restarbeiten am Samstag d. 17.07 bis ca.13 Uhr teilweise nur ein Fahrstreifen in Teilbereichen zu Verfügung. Im weiteren Streckenverlauf werden zwischen Industriehafen und Ihlpol die vorbereitenden Arbeiten für den 4+0-Verkehr bis zum 20.07. abgeschlossen.

Am Mittwoch, den 21.07.2004 wird dann der 4+0-Verkehr im 3. BA zwischen AS HB-Industriehäfen und AS Ihlpol auf der Fahrbahn Richtung Cuxhaven eingerichtet. Dies bedeutet, dass den Verkehrsteilnehmern je Fahrtrichtung zwei Fahrbahnen in reduzierter Breite zur Verfügung stehen.

Während der Verkehrsumlegung kommt es in der Mittagszeit auf der Fahrbahn in Richtung Bremer-Kreuz zu einer kurzzeitigen Vollsperrung des Verkehres in den Bereichen Ihlpol und HB-Industriehäfen, da dann die Überleitungsbereiche markiert werden müssen.

Dieser Bauabschnitt wird im Mai 2005 fertiggestellt sein.

Im Anschluss wird die gegenüberliegende Fahrbahn erneuert. Die Gesamtfertigstellung ist für Nov. 2005 vorgesehen.