Sie sind hier:
  • Ab heute Abend gilt Glasflaschenverbot auf der Diskomeile und in der umliegenden Waffenverbotszone

Der Senator für Inneres

Ab heute Abend gilt Glasflaschenverbot auf der Diskomeile und in der umliegenden Waffenverbotszone

04.07.2014

In der sogenannten Waffenverbotszone dürfen ab heute (Freitag, 4. Juli 2014) keine Glasflaschen und Trinkgläser mehr verkauft beziehungsweise mit sich geführt werden. Diese Polizeiverordnung gilt, ebenso wie die Waffenverbotszone, täglich von 22 Uhr bis 6 Uhr morgens.

Einzelhandelsgeschäfte und Gaststätten dürfen in dieser Zeit keine Glasflaschen und Trinkgläser ausgeben oder verkaufen. Eine Ausnahme vom Verbot gilt für Gaststätten, wenn der Wirt sicherstellt, dass Flaschen und Gläser nicht mitgenommen werden. Die Zone, in der diese Regelung gilt, erstreckt sich westlich bis zur Bürgermeister-Smidt-Straße, nördlich bis zum Hauptbahnhof, südlich bis zum Richtweg und östlich bis zur Rembertistraße. Wer gegen die Verordnung verstößt, kann mit einer Geldbuße belegt werden.