Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Der Senator für Bau und Umwelt teilt mit: Weiterbau in der Pappelstraße

30.01.2002

Nachdem im letzten Jahr die Fußwege und Parkstreifen in der Pappelstraße umgebaut wurden, beginnt jetzt ab dem 04.02.2002 der Straßenneubau.

Die restlichen Gleise und das alte Pflaster werden abschnittsweise aufgenommen und durch einen Asphaltbelag ersetzt.

Im Bereich der Bushaltestellen wird der Straßenbelag in Beton hergestellt.

Begonnen wird von der Friedrich-Ebert-Straße aus, weil hier im ersten Bauabschnitt bis zur Wiesbadener Straße auch gleichzeitig der Mischwasserkanal erneuert werden muss.

Die einzelnen Bauabschnitte können nur unter Vollsperrung ausgeführt werden.

Die Gesamtbauzeit beträgt ca. 5 Monate.

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Buslinie 26 wird über die Oster-/Westerstraße umgeleitet.