Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Der Senator für Bau und Umwelt und die BSAG teilen mit: Eine Straßenbahn für das Leher Feld und für Borgfeld!

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Der Senator für Bau und Umwelt und die BSAG teilen mit: Eine Straßenbahn für das Leher Feld und für Borgfeld!

30.05.2001

Die Straßenbahn kommt: Im Juni 2001 wird mit dem Bau des zweiten Bauabschnittes der Straßenbahnlinie 4 von Horn-Lehe bis nach Borgfeld begonnen

Bremens Senatorin für Bau und Umwelt, Christine Wischer, sowie der Vorstandsvorsitzende der Bremer Straßenbahn AG (BSAG), Georg Drechsler, haben vorab über den Ausbau der Straßenbahnlinie 4 bis nach Borgfeld informiert, der Anfang Juni beginnt. Die Consult Team Bremen GmbH (CTB) wird als Projektsteuerer im Auftrage der Bausenatorin federführend für alle Baumaßnahmen verantwortlich sein und diese koordinieren.

Das Projekt beinhaltet die Erneuerung von Fahrbahnen, Rad- und Fußwegen sowie der Parkstreifen, den Gleis- und Fahrleitungsbau, Baumpflanzungen und die teilweise Erneuerung bzw. Umverlegung von Versorgungsleitungen und Kanälen zwischen Horn-Lehe und Borgfeld-Mitte. Die Eröffnung der neuen rund 3,5 km langen Trasse einschließlich der Straßenbahn ist für Ende 2002 vorgesehen.


Eine komplete Projektübersicht kann als PDF-Datei unter der nachstehend genannten Adresse aus dem Internet geladen werden.