Sie sind hier:

Senatskanzlei

Vietnamesische Botschafterin zu Gast in Bremen

12.09.2013
Bürgermeister Jens Böhrnsen und Botschafterin Dr. Nguyen Thi Hoang Anh im Gespräch, jpg, 46.0 KB
Bürgermeister Jens Böhrnsen und Botschafterin Dr. Nguyen Thi Hoang Anh im Gespräch

Bürgermeister Jens Böhrnsen hat heute (12. September 2013) die Botschafterin der Sozialistischen Republik Vietnam, Dr. Nguyen Thi Hoang Anh, zum Antrittsbesuch im Rathaus empfangen. Nach einem Eintrag in das Goldene Buch der Hansestadt folgte in der Güldenkammer ein Gedankenaustausch zu den Themen Offshore-Windenergie, Pflege und Pflegeausbildung sowie den Kooperationen zwischen Universitäten und Hochschulen. Die Botschafterin wurde unter anderem begleitet von Dr. Kambiz Ghawami, er ist Vorsitzender des World University Service (WUS) und Mitglied des Universitätsrates der Vietnames-German University. Die bilateralen Beziehungen zwischen Vietnam und Deutschland besitzen eine besondere Qualität. In Deutschland leben rund 125 000 Vietnamesen bzw. Deutsche vietnamesischer Abstammung, in Vietnam sprechen ca. 100 000 Menschen Deutsch. Deutschland ist der größte EU-Handelspartner Vietnams und unterstützt den wirtschaftlichen Transformationsprozess des Landes.
Der wissenschaftliche Austausch profitiert von der großen Zahl in Deutschland ausgebildeter Akademiker. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), die Alexander von Humboldt-Stiftung und die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördern eine wachsende Zahl wissenschaftlicher Kontakte und Kooperationsvereinbarungen.

Foto: Senatspressestelle