Sie sind hier:

Die Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz

Aktionswoche Sucht 2013 startet am 25. Mai

Senator Dr. Schulte-Sasse unterstützt Bundesweite Aktionswoche in Bremen und Bremerhaven

22.05.2013
, jpg, 8.3 KB

Die bundesweite Aktionswoche Sucht findet in diesem Jahr vom 25. Mai bis zum 2. Juni 2013 statt. Mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot sowie öffentlichen Aktionen wird das Thema Sucht einem breiten Publikum präsentiert. Ob durch Alkohol oder Tabak als sichtbarste, legale öffentliche Suchtmittel oder durch synthetische Partydrogen oder psychoaktive Medikamente – Sucht verändert das Leben eines jeden. Ziel während der Suchtwoche ist daher, die Menschen mit einer persönlichen Ansprache in ihren unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsbereichen zu erreichen und sie über individuelle Hilfsangebote sowie Präventivkonzepte aufzuklären. Getragen wird die Aktionswoche von einem breiten Bündnis unterschiedlichster Akteure.

"Die Aktionswoche ist eine einzigartige Präventionskampagne, die wie keine andere für Freiwilligkeit und Ehrenamt, Bürgerbeteiligung und Selbsthilfe steht. Der Dank gilt daher all den freiwilligen Helferinnen und Helfer die an der Durchführung der Suchtwoche beteiligt sind."

Insbesondere das Thema Alkohol steht im Fokus vieler Veranstaltungen in Bremen und Bremerhaven. So sind die aktuellen Zahlen der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen zum Thema Alkohol weiterhin alarmierend: Statistisch gesehen trinkt jeder Einwohner in Deutschland 137 Liter an alkoholischen Getränken. Das entspricht 9,6 Liter reinem Alkohol. An den Folgen des Alkoholismus sterben in Deutschland pro Jahr schätzungsweise 74000 Menschen.

Die Veranstaltungsprogramme für die Städte Bremen und Bremerhaven finden Sie unter www.bremer-aktionsbuendnis.de.