Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Huckelriede im Fokus der Fotografen

Ausstellung zeigt Ortsteil mit anderem Blick

12.02.2013

Einen unverbrauchten Blick auf das Sanierungsgebiet Huckelriede, mit neuen Perspektiven auf bekannte Motive, wünschte sich das Bauressort und bat Schülerinnen und Schüler des Fotografenhandwerks der Wilhelm-Wagenfeld-Schule um einen dokumentarischen Streifzug mit der Kamera durch den Ortsteil links der Weser. Die Ausstellung kann bis zum Freitag, 1. März 2013 von montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr im Foyer des Siemenshochhauses besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellungseröffnung findet am Donnerstag, 14. Februar 2013, 17:30 Uhr, statt - Siemenshochhaus (Foyer), Contrescarpe 72, Bremen.

Die im Herbst 2012 entstandenen Aufnahmen dokumentieren nicht nur den Zustand des Straßenraumes, der Fassaden oder Freiflächen - sie fangen auch das für den jeweiligen Ort Typische ein. Das Besondere im Alltäglichen herausarbeiten und dabei zu erkennen geben, dass dieses in Huckelriede ist - eine große Herausforderung für die auszubildenden Fotografinnen und Fotografen. Mit welchen Stilmitteln sie diese Aufgabe bewältigt haben, zeigt diese Ausstellung.

Hinweis für Bildberichterstatter/innen:
Es besteht die Möglichkeit den Ausstellungsaufbau zu begleiten: Am Mittwoch (13. Februar 2013) ab 11:00 Uhr wird die Ausstellung von den Schülerinnen und Schülern der Wilhelm-Wagenfeld-Schule und Dozent Christian Meier aufgebaut.