Sie sind hier:

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Bremerhavener Deiche können sich sehen lassen

08.11.2012

Vom guten Zustand der Schutzdeiche in Bremerhaven konnten sich gestern (7. November 2012) rund 25 Deichexperten des Häfen- und des Bausenators, der Wasserbehörde des Hansestadt Bremischen Hafenamts, des Magistrats, von bremenports sowie weitere behördliche Vertreter und Mitglieder des Bremerhavener Deichbeirats auf der diesjährigen Herbstdeichschau überzeugen. Auch die Baustelle am Weserdeich ist so weit vorangeschritten, dass die Deichsicherheit in vollem Umfang gewährleistet ist.

Der gute Zustand der Deiche schützt die Stadt vor den Folgen großer Sturmfluten. Vor der Sturmflutsaison in den Wintermonaten wird daher jedes Jahr im Herbst geprüft, ob die Hochwasserschutzanlagen in Takt sind.
Die Finanzierung der Deichunterhaltung erfolgt durch Beiträge, die von den Grundstückseigentümern in Bremerhaven zu entrichten sind. Für Transparenz bei der Verwendung der Beiträge sorgt der vor zwei Jahren eingerichtete Bremerhavener Deichbeirat mit seinen inzwischen 9 Mitgliedern. Mit der Unterhaltung der Deiche und der anderen Hochwasserschutzanlagen ist bremenports beauftragt.