Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Anzahl der neu zugelassenen Fahrzeuge in Bremen um 5 % gestiegen

Das Statisitsche Landesamt teilt mit:

13.07.2012

Im Land Bremen wurden zwischen Januar und Juni 2012 insgesamt 13 615 neue Kraftfahrzeuge (Kfz) zugelassen. Gegenüber dem entsprechenden Zeitraum des Vorjahres ist dies ein Zuwachs um 5,0 Prozent. Der Zuwachs ist ausschließlich auf die Zulassung der 12 057 Personenkraftwagen (PKW) zurück zu führen (+8,0 Prozent). Bei den Lastkraftwagen (LKW) ergab sich dagegen eine erhebliche Verringerung. So bedeuteten die 809 neu zugelassenen LKW gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen Rückgang um 24,3 Prozent. Ebenso wurde knapp 1 Prozent weniger neue Krafträder angemeldet, insgesamt 480.

Während in der Stadt Bremen die Zahl der neu zugelassenen Kraftfahrzeuge um 8,1 Prozent auf zusammen 12 002 anstieg, ergab sich in Bremerhaven ein Rückgang. Hier bedeuteten die 1 613 Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum eine Reduzierung um 13,7 Prozent.
In der Stadt Bremen wurden 10 654 PKW (+10,7 Prozent) und 403 Krafträder (+7,2 Prozent) neu angemeldet. Dagegen verringerte sich die Zahl der Neuzulassungen von fabrikneuen LKW um fast ein Fünftel auf 705 Einheiten.
In Bremerhaven wurden bei allen Kraftfahrzeugarten Rückgänge bei den Neuzulassungen festgestellt. Insgesamt ergab sich für das erste Halbjahr ein Minus von 13,7 Prozent mit insgesamt nur noch 1 613 Fahrzeugen. Die PKW-Neuzulassungen lagen mit 1 403 Einheiten um 8,8 Prozent niedriger. Die Anzahl der Krafträder belief sich auf 77 Einheiten (-28,7 Prozent). Besonders stark waren die Rückgänge bei den LKWs, insgesamt wurden nur 104 zugelassen (-45,3 Prozent).

Weitere Auskünfte erteilt:
Wolfgang Kobbe
Telefon: (0421) 361 2255
E-Mail: wolfgang.kobbe@statistik.bremen.de