Sie sind hier:

Senatskanzlei

Neues Honorarkonsulat für Äthiopien in Bremen

04.07.2012
Bürgermeister Böhrnsen überreicht dem neuen Honorarkonsul (2.v.l.) im Kaminsaal des Rathauses die Ernennungsurkunde. Mit dabei: Kirsten Bonke von den Bremer Wirtschaftsjunioren und Vizedoyen Hylke Boerstra (r.), jpg, 44.2 KB
Bürgermeister Böhrnsen überreicht dem neuen Honorarkonsul (2.v.l.) im Kaminsaal des Rathauses die Ernennungsurkunde. Mit dabei: Kirsten Bonke von den Bremer Wirtschaftsjunioren und Vizedoyen Hylke Boerstra (r.)

Mit guten Wünschen für eine erfolgreiche Amtsausübung überreichte heute (04.07.2012) der Präsident des Senats, Bürgermeister Jens Böhrnsen, dem Bremer Kaufmann Thomas Gerkmann die Ernennungsurkunde zum neuen Honorarkonsul der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien. Gerkmann ist Geschäftsführer der F. Undütsch GmbH im eigenen Familienunternehmen, das seit 1900 in Bremen ansässig ist. Mit den Worten "Willkommen im Club" begrüßte Vizedoyen Hylke Boerstra Thomas Gerkmann als neuen Honorarkonsul im Konsularischen Korps. Mit dessen Amtsaufnahme ist der Konsularplatz Bremen um eine weitere ausländische Vertretung gewachsen auf jetzt 43 Honorarkonsulate.

Der Konsularbezirk von Honorarkonsul Gerkmann umfasst das Land Bremen.

Die Anschrift der honorarkonsularischen Vertretung lautet:
Emil-Sommer-Str. 2.-4, 28329 Bremen.

Erreichbar ist das Konsulat unter Telefon: +49-421-377-5910, Fax: +49-421-374-966 oder Mail: gerkmann@aethiopisches-honorarkonsulat-bremen.de.

Die Sprechzeiten sind:
Montag - Donnerstag von 8.30 – 17.00 Uhr
Freitag von 8.30 – 14.30 Uhr