Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

LAUT ist nicht STÄRKE - Bremens Aktionen zum „Tag gegen Lärm“

11.04.2011

Ob am Arbeitsplatz oder in der Freizeit, ob auf der Straße oder zu Hause - Lärm ist überall. Am 27.April 2011, dem internationalen „Tag gegen Lärm“, soll auf dieses Thema erneut auch in Bremen aufmerksam gemacht werden. Dabei geht es vor allem um Achtsamkeit, denn Gehörschäden sind bleibende Schäden. Wie man Lärm vermeidet und welche Auswirkungen Lärmbelastungen haben, das sind die Themen von mehreren informativen und kreativen Veranstaltungen, die vom Gesundheitsressort initiiert werden.

So werden am Dienstag (12. April 2011) mit dem Theaterstück „Die wunderbare Ohrenschnecke“ von der Gruppe Mausini Kinder für das Thema „Lärm“ sensibilisiert. Das Hörorgan wird den Kleinen auf spielerische und dialogische Art näher gebracht. Das Kindertheater findet um 10.00 Uhr im Konsul-Hackfeld-Haus, Birkenstraße 34, 28195 Bremen statt. Medienvertreter/innen sind dazu herzlich eingeladen.

Am Mittwoch (13. April 2011) findet von 10:00 bis 13:00 Uhr eine Veranstaltung im HandWERK, dem Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Bremen statt. Neben Vorträgen und Diskussionen werden u.a. Hörtests, Lärmquiz und MP3-Player-Messungen geboten. Vorgestellt wird außerdem das Lärmometer. Auch zu dieser Veranstaltung sind Vertreter/innen der Medien herzlich eingeladen (Schongauer Straße 2, 28219 Bremen).

Und am 27. April 2011 (Mittwoch) gibt es schließlich die Möglichkeit, an der Stadtführung: "LAUT ist nicht STÄRKE!" teilzunehmen. Los geht es um 17.00 Uhr am Roland. Die Stadtführung dauert ca. 2 Stunden. Die Teilnehmergebühr beträgt 5 Euro.

Hinweise auf diese Aktionen in Bremen finden sich u.a. auf folgenden Seiten im Internet:
im bundesweiten Lärminformationsportal
(www.tag-gegen-laerm.de)

auf der Webseite der Abteilung Gesundheit des Ressorts (www.gesundheit.bremen.de).

Für weitere Auskünfte stehen im Gesundheitsressort Ruby Blume-Runge (Tel: 0421-361-16391) und Dr. Ludwig Müller (Tel: 0421-361-9329) gerne zur Verfügung.