Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Kinder und Sozialsenatorin öffnen Adventskalender am 1. Dezember um 9.30 Uhr

26.11.2010

Dank der großzügigen Spenden von bremischen Unternehmen und Privatpersonen können sich auch in diesem Jahr 24 Kindergärten in der Stadt Bremen über Spielsachen und ein Geldgeschenk in Höhe von je 250 Euro freuen. Versteckt sind sie hinter den Türchen eines Adventskalenders, der ab 1. Dezember im Hause von Jugend- und Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter (An der Weide 50) steht.

Kindergärten, Eltern-Kind-Vereine und Spielhäuser konnten sich darum bewerben, jeweils ein Türchen zu öffnen. Unter den 87 Einsendungen wurden 24 Einrichtungen ausgelost, die an den verschiedenen Tagen ins Haus der Senatorin eingeladen werden. “Mit dem Geldgeschenk können die Kitas einen Ausflug für die Kinder organisieren“, freut sich Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter und dankt den Spendern für ihr Engagement.