Sie sind hier:
  • EU-Kohäsionspolitik im Land Bremen

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

EU-Kohäsionspolitik im Land Bremen

16.09.2010

Zu einer Präsentation und Diskussionsrunde rund um das Thema „EU-Kohäsionspolitk im Land Bremen lädt die Europaabteilung des Senators für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa“ ein.

Die Veranstaltung „Lessons learnt: Einsichten aus der aktuellen
Förderperiode und Ausblick in die Zukunft“ (Präsentation & Diskussion)
beginnt am
Dienstag, 21. September 2010, 18:00 Uhr
im EuropaPunktBremen (Haus der Bürgerschaft),
Am Markt 20, Eingang Domseite.

Da die Debatte über die Struktur- und Kohäsionspolitik nach 2013 bereits begonnen hat und damit die Weichen für die Fortentwicklung der europäischen Kohäsionspolitik gestellt werden, gilt es nun bisherige Programmprioritäten zu überprüfen, um den künftigen europäischen Anforderungen auf regionaler und lokaler Ebene Rechnung zu tragen.
Im Rahmen dieser lokalen OPEN DAYS Veranstaltung werden die Umsetzung der EU-Strukturfondsprogramme (EFRE, ESF) in Bremen dargestellt und Schlussfolgerungen für die künftige Ausrichtung dieser Programme gezogen.
Als Gäste für die Diskussion sind Dr. Hermann Kuhn, MdBB und stellv. Mitglied des Ausschusses der Regionen, Frank Elholm als Vertreter der Generaldirektion Regionalpolitik der Europäischen Kommission, aus dem Ressort Wirtschaft und Häfen Thomas Schwender sowie Thorsten Armstoff als Vertreter der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, eingeladen. Die Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung übernimmt Dr. Kerstin Kießler, Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und Mitglied im Ausschuss der Regionen.