Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Neue Portalseite „Bremen Barrierefrei“ wird eröffnet und von dem ersten InstaWalk’n’Roll Bremens begleitet

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Neue Portalseite „Bremen Barrierefrei“ wird eröffnet und von dem ersten InstaWalk’n’Roll Bremens begleitet

25.05.2018

„BREMEN BARRIEREFREI“ (www.bremen.de/barrierefrei) – das neue Portal mit vielen Informationen für Menschen mit Beeinträchtigungen – wird am kommenden Montag von Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, und dem Landesbehindertenbeauftragten Dr. Joachim Steinbrück gestartet.

Der bekannte „Stadtführer barrierefreies Bremen“ ist mit geprüften und verlässlichen Daten über Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von über 700 Einrichtungen das Kernstück des Portals. Darüber hinaus werden auf den Seiten barrierefreie und inklusive Angebote und Informationen gebündelt, die für Reise und Freizeit, für Alltag und Arbeit oder für die Mobilität in der Stadt wichtig sind. Einiges ist hier auch in Leichter Sprache zu finden, wie z.B. barrierefreie Rundgänge durch die Stadt.

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung des Portals ein. Am Montag, 28. Mai 2018, um 15 Uhr beginnt die Eröffnung mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor der Bremischen Bürgerschaft und teilt sich dann nach einigen Minuten in zwei parallel stattfindende Events auf: Die offizielle Eröffnung mit Pressegespräch im Börsenhof A (Raum 301 B/C) und der erste InstaWalk’n’Roll Bremens, bei dem Menschen mit und ohne Beeinträchtigung auf einer barrierefreien Stadtführung durch die Altstadt viele schöne Bilder aus anderen Perspektiven einfangen werden.

Kontakt für Nachfragen: Christoph Theiling | protze+theiling (theiling@pt-planung.de; 0170-9087477) oder Lisa Morgenschweis | protze+theiling (EMAIL morgenschweis@pt-planung.de; morgenschweis@pt-planung.de]).