Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Innensenator Mäurer begrüßt Maßnahmen des Bundesinnenministers gegen die Außenstelle des BAMF – “Vertrauen in Bundesbehörde schwer erschüttert“

Der Senator für Inneres

Innensenator Mäurer begrüßt Maßnahmen des Bundesinnenministers gegen die Außenstelle des BAMF – “Vertrauen in Bundesbehörde schwer erschüttert“

23.05.2018

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat heute Innensenator Ulrich Mäurer vorab darüber informiert, dass die Außenstelle des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) in Bremen ab sofort keine Asylentscheidungen mehr treffen wird. Senator Mäurer: „Ich begrüße diesen Schritt ausdrücklich. Durch die offensichtlich rechtswidrige Praxis dieser Bundesbehörde ist Bremen ein noch nicht absehbarer immenser Schaden in Millionenhöhe entstanden. Unser Vertrauen in diese Behörde ist schwer erschüttert. Ohne grundlegende Veränderung ist eine weitere Zusammenarbeit mit der Außenstelle des BAMF nur schwer vorstellbar.“