Sie sind hier:

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Entsorgerwechsel bei der Abfuhr von Gelben Säcken ab dem 1. Januar 2018

08.12.2017

Die Firma RMG Rohstoffmanagement GmbH (RMG) mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ab dem 1. Januar 2018 verantwortlich für die Sammlung von Gelben Säcken und die Leerung von Gelben Tonnen in Bremen.

Anders als bisher werden von dem Unternehmen jedoch zunächst keine Coupons für die Verteilung von Gelben Säcken verschickt. Bürgerinnen und Bürger können als Erstausstattung ab dem 2. Januar 2018 bis Ende März 2018 die Verteilstellen aufsuchen und erhalten dann zwei Rollen Gelbe Säcke. Erst ab April 2018 müssen für die Ausgabe von Gelben Säcken an den Verteilstellen Coupons vorgelegt werden, die per Internet oder telefonisch von dem Unternehmen abgerufen werden können. Informationen über Verteilstellen für Gelbe Säcke in Bremen gibt es ab sofort auf http://www.rmg-gmbh.de.

Die Abfuhr der Gelben Säcke und der Gelben Tonnen erfolgt weiterhin alle 14 Tage nach dem Bremer Abfallkalender. Selbstverständlich werden auch Gelbe Säcke abgefahren, die noch aus Restbeständen des bisherigen Entsorgers stammen.

Fragen zur Abfuhr und zur Bestellung von Gelben Säcken und Gelben Tonnen beantwortet ab Januar 2018 das Kundencenter von RMG unter der kostenfreien Servicenummer 0800 4006005 oder per E-Mail gelber-Sack.bremen@rmg-gmbh.de. Unter der Servicenummer können auch Störungen in der Abfuhr gemeldet werden.

Die Sammlung und Entsorgung von Verkaufsverpackungen ist ein privatwirtschaftlich organisiertes System. Die Abfuhr der Gelben Säcke und die Leerung der Gelben Tonnen werden über den Produktkauf finanziert. Die Kundenberatung von Entsorgung kommunal ist deshalb nicht Ansprechpartner für Fragen zur Abfuhr und zur Bestellung von Gelben Säcken und Gelben Tonnen.