Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Bremen geht auf‘s Eis – Wirtschaftssenator eröffnet Eisbahn auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Bremen geht auf‘s Eis – Wirtschaftssenator eröffnet Eisbahn auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

27.11.2017

Der Bremer Weihnachtsmarkt ist in diesem Jahr um eine Attraktion reicher. Zum ersten Mal lädt eine Eisbahn Jung und Alt zum Vergnügen auf zwei Kufen ein.

Die Eröffnung der Eisbahn durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, findet statt am:

Dienstag, 28. November 2017, 15 Uhr,
Eisbahn auf dem Ansgarikirchhof.

Informationen zur Eisbahn:

Schlittschuhlaufen:
Montag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass es zu Unterbrechungen der Öffnungszeiten kommen kann. Die Eisbahn muss alle 2 Stunden von einer Eismaschine gepflegt werden und darf in dieser Zeit nicht betreten werden.

Eintrittspreise:
Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren: 3,00 Euro Eintritt
Kinder bis einschließlich 4 Jahre haben freien Eintritt
Schulklassen haben bis 13:00 Uhr freien Eintritt (nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung)
Anmeldung für Schulklassen nur über info@bremenonice.de

Ein Schlittschuhverleih ist vorhanden.
Schlittschuhe können zum Preis von 3,00 Euro pro Paar ausgeliehen werden (Ausgabe erfolgt gegen Pfand).

Eisstockschießen:
Montag bis Donnerstag und Sonntag von 18:30 bis 20:30 Uhr
Freitag und Samstag von 18:30 bis 21:30 Uhr
Eintrittspreis für Gruppen bis 8 Personen: 50 Euro für 60 Minuten (inklusive Holzeisstöcken und Schuhspikes für jeden Teilnehmer)
Anmeldung zum Eisstockschießen nur über info@bremenonice.de

Alle weiteren Infos auf www.bremenonice.de

Übersichtskarte Bremer Weihnachtsmarkt: https://weihnachtsmarkt.in.bremen.de