Sie sind hier:

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Umschlagszahlen der Bremischen Häfen: Hoher Autoumschlag, weniger Container

20.11.2017

Der Automobilumschlag in Bremerhaven hat in den ersten neuen Monaten um 11,7 Prozent zugenommen. Von Januar bis September 2017 gingen in Bremerhaven 1.704.719 Fahrzeuge über die Kaje. Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum 1.526.719 Fahrzeuge.

Auch beim Containerumschlag hat es mit 487.000 TEU im September 2017 im Vergleich zum selben Monat im Vorjahr einen Zuwachs gegeben. Für die ersten neun Monate des Jahres gerechnet ist dagegen ein Umschlagrückgang von 3,9 Prozent zu verzeichnen.

Der Gesamtumschlag von Massen- und Stückgut über die bremischen Häfen ging in den ersten neuen Monaten auf rund 54,5 Millionen Tonnen zurück. Damit beträgt der Umschlagsrückgang 3,2 Prozent.
Auffällig positiv fällt dabei das Ergebnis der Häfen im Bereich Bremen-Stadt aus. Hier gab es mit gut 10 Millionen Tonnen einen Umschlagszuwachs von 11,4 Prozent.