Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Wo bleibt mein Geld? - Jetzt bei der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018 mitmachen!

15.11.2017
, jpg, 1.8 MB

Das Statistische Landesamt Bremen teilt mit:

Wissen Sie eigentlich, wie viel Geld Ihnen zur Verfügung steht, wofür Sie es ausgeben und wie viel Ihnen "unterm Strich" bleibt? Nein? Dann sollten Sie bei der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 mitmachen. Es lohnt sich doppelt: Neben einem ausführlichen Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben erhalten Sie für Ihren Aufwand eine finanzielle Anerkennung von 85 Euro.

Für die EVS 2018 sucht das Statistische Landesamt Bremen Haushalte aus allen Bevölkerungsgruppen, die bereit sind, drei Monate lang ein Haushaltsbuch zu führen. Zudem geben sie Auskunft über ihre Einkommenssituation und ihre Konsumausgaben, über ihre Ausstattung mit Gebrauchsgütern sowie über ihre Wohnverhältnisse.

Nach dem ersten Aufruf im September 2017 sind beim Statistischen Landesamt zahlreiche Anfragen eingegangen und schon viele Bremerinnen und Bremer haben sich bereit erklärt, an der Erhebung teilzunehmen. Um jedoch ein möglichst repräsentatives Bild aller Haushalte zu erhalten, werden nun noch etwa 180 Paare und Familien gesucht, die noch nicht im Rentenalter sind, sowie selbstständig tätige Personen.

Die EVS wird von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder alle fünf Jahre durchgeführt. Derzeit werden bundesweit 60.000 Haushalte gesucht, die an dieser Erhebung teilnehmen werden. Aufgrund des großen Erhebungsumfangs liefert die Befragung fundierte Erkenntnisse über Einkommens- und Vermögenssituationen sowie über die Konsumausgaben der Haushalte. Die Ergebnisse der EVS bilden eine wichtige Datengrundlage für die Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung und für die Berechnung des Regelbedarfs in der Sozialgesetzgebung. Auch sind sie die Grundlage für die Preisindex-Berechnungen und somit auch für die Ermittlung der Inflationsrate.

Die persönlichen Daten der teilnehmenden Haushalte werden streng vertraulich behandelt. Sie dürfen nur für statistische Zwecke verwendet werden und werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutz und Geheimhaltung sind die obersten Prinzipien der amtlichen Statistik.

Haushalte, die an der EVS teilnehmen möchten, werden gebeten, sich an das Statistische Landesamt Bremen, An der Weide 14-16, 28195 Bremen, zu wenden. Dies kann telefonisch unter 0421/361-6072 oder 361-4155 sowie per E-Mail an evs@statistik.bremen.de erfolgen.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, über die Internetseiten www.statistik.bremen.de und www.evs2018.de das Online-Formular für die Anmeldung zur EVS-Teilnahme auszufüllen.