Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Senator Dr. Reinhard Loske begrüßt Urteil zum Weserkraftwerk

05.06.2009

„Wichtiges Signal für ein ambitioniertes Projekt“

Das Oberverwaltungsgericht Bremen hat in einem heute (Freitag, 05.06.2009) verkündeten Urteil die Klagen von Fischereiverbänden gegen das Weserkraftwerk in vollem Umfang abgewiesen. Auch eine Revision vor dem Bundesverwaltungsgericht wurde nicht zugelassen. „Das ist ein wichtiges Signal für ein ambitioniertes Projekt. Ich bin froh, das nun alle juristischen Hürden genommen sind und wir mit Volldampf den Bau des Weserkraftwerks vorantreiben können“, freute sich Dr. Reinhard Loske, Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa in einer ersten Reaktion auf das Urteil. „Damit können wir ab 2011 17.000 Haushalte in Bremen mit klimafreundlichem, bremischen, sauberem Strom versorgen“.