Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Schneller Hafen – schnelle Statistik: Der Containerumschlag an der Stromkaje steigt auch im April

Der Senator für Inneres

Schneller Hafen – schnelle Statistik: Der Containerumschlag an der Stromkaje steigt auch im April

13.05.2016

Das Statistische Landesamt Bremen teilt mit:

Erste Auszählungen der Umschlagsdaten an der Stromkaje in Bremerhaven im April 2016 zeigen erneut eine steigende Tendenz. Im Vergleich zum Vormonat März wurden 289.802 Container (März: 280.052) gezählt. Das ist ein Zuwachs von fast 10.000 Containern bzw. 3,5 Prozent. Es sind nur die Vollcontainerschiffe ausgezählt. Sie schlagen ca. 95 Prozent der Containerladung um. In den ersten vier Monaten des Jahres 2016 beträgt der Zuwachs etwa 21.000 Container oder 8,0 Prozent

Im Monat April lag der Anteil der vollen Container bei 85,3 Prozent. Der Anteil der leeren Container beträgt bei den 20 Fuß-Containern 25,7 Prozent bei den 40 Fuß 10,3 Prozent. Das Bruttogewicht der Container im Import lag bei 2,4 Millionen Tonnen, im Export bei fast 2,8 Millionen Tonnen.

Aus 163 Häfen gelangten Importe an die Stromkaje und die Exporte gingen in 145 Häfen. Unter den TOP 10 der Importhäfen steht der malaysische Hafen Port Tanjung (8.800 Container), bei den Exporthäfen liegt Singapur mit 7.500 Containern an der Spitze.

Bei den 60 Verkehrsbezirksgruppen im Import steht der Ferne Osten an der Spitze. Ihm folgt Nordamerika am Atlantik, dann Südostasien. Beim Export steht Nordamerika auf Platz 1, dann folgen der Ferne Osten und der Golf von Mexiko mit der Karibik.

Weitere Auskünfte erteilt:
Torben Mammen
Telefon: (0421) 361 6484
E-Mail: torben.mammen@statistik.bremen.de

Im Download
3 Tabellen zum PDF-Download (pdf, 24.9 KB)

  • Tabelle 1, Containerverkehr 2016 an der Stromkaje Bremerhaven nach Anzahl und Gewicht
  • Tabelle 2, Containerverkehr 2016 an der Stromkaje Bremerhaven nach Ladungsarten
  • Tabelle 3, TOP 10 der Import- und Export-Häfen nach Containeranzahl im Monat April 2016