Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Das Wandern ist des Schülers Lust: Schulwandern für den guten Zweck

    Jeder Kilometer zählt und zahlt

Sonstige

Das Wandern ist des Schülers Lust: Schulwandern für den guten Zweck

Jeder Kilometer zählt und zahlt


17.09.2002

Gemeinsam ein Stück Weg gehen am Sonnabend, 21.09.2002) von 8.30 bis 14 Uhr im Ökumenischen Gymnasium Oberneuland Schulkinder, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer. Bürgermeister Hartmut Perschau eröffnet den Wandertag um 8.30 Uhr im Gymnasium an der Oberneulander Landstrasse 143a .


Die erfolgreiche "Sozialwanderung" findet zum wiederholten Mal statt. Mit einer freiwilligen Spende ab 3 Euro Startgeld können Interessierte am Ökumenischen Gymnasium starten. Es können beliebig viele Sponsoren pro Person geworben werden, die dann jeden abgelaufenen Kilometer mit einem Betrag von mindestens 50 Cent vergolden. Ob joggend, walkend oder wandernd, alle, die sich für die Städtepartnerschaft "Bremen für UNICEF" und die Flutopfer engagieren wollen, sind herzlich willkommen. Zum Abschluß finden sich alle Sponsoren und tapferen Wandersleut zum gemeinsamen Essen ein.


Weitere Informationen zu „Bremen für UNICEF“:
Ecolo, Regan Mundhenke
Fon: 0421-23 00 11-16/-17
Fax: 0421-23 00 11-18
unicef@ecolo-bremen.de oder www.bremenfuerunicef.de