Sie sind hier:

Sonstige

Unternehmen können sich kompetent über Projekte und Geschäfte mit Indien beraten lassen

31.01.2000

Bremen Business International GmbH (BBI) teilt mit:

Am 22. Februar und am 2. März 2000 haben bremische Unternehmen die Möglichkeit, sich kompetent über Projekte und Geschäfte mit Indien beraten zu lassen. Zwei Vertreter des Spitzenverbandes der indischen Industrie "Confederation of Indian Industry" (CII) besuchen ihren Kooperationspartner Bremen Business International GmbH (BBI) in Bremen. Anlässlich dieses Termins stehen Mohan Murty und Vedant Chowdhury gern für Gespräche mit bremischen Unternehmern zur Verfügung.

BBI unterhält weltweit Repräsentanzen, die bremischen Unternehmen im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung des Landes Bremen zur Unterstützung bei Auslandsgeschäften und –projekten zur Verfügung stehen. CII vertritt die bremischen Wirtschaftsinteressen auf dem indischen Subkontinent.

Auskunft erteilt Martina Langer, CII Bremen, Telefon (0421) 174 66 68.