Sie sind hier:
  • Die Bremische Zentralstelle ZGF teilt mit:
    Das Bremer Frauenstadtbuch wird neu aufgelegt

Sonstige

Die Bremische Zentralstelle ZGF teilt mit:
Das Bremer Frauenstadtbuch wird neu aufgelegt

02.09.2000

Wer aufgenommen werden möchte, kann sich bei der Zentralstelle melden

Die Bremische Gleichstellungsstelle wird Anfang 2001 eine überarbeitete Neuauflage des Bremer Frauenstadtbuchs herausgeben, da die letzte Auflage von 1997 vollständig vergriffen ist. Bisher sind über 300 Institutionen, Initiativen und Gruppen mit ihren Angeboten von und für Frauen im Frauenstadtbuch enthalten. Für die anstehende Aktualisierung können sich alle Einrichtungen und Gruppen, die ein frauenspezifisches Angebot machen und Interesse an einer Aufnahme in das neue Frauenstadtbuch haben, einen Aufnahmebogen bestellen oder bei der Zentralstelle abholen: Knochenhauerstraße 20-25, 28195 Bremen, Tel 361-3133, Fax: 361-3228.