Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Eingeschränkter Dienstbetrieb im BürgerServiceCenter Stresemannstraße vom 28. September bis zum 14. Oktober wegen Umbauarbeiten

Der Senator für Inneres

Eingeschränkter Dienstbetrieb im BürgerServiceCenter Stresemannstraße vom 28. September bis zum 14. Oktober wegen Umbauarbeiten

24.09.2015

Das Stadtamt Bremen weist darauf hin, dass im BürgerServiceCenter Stresemannstraße aufgrund von Umbaumaßnahmen in der Zeit vom 28. September bis 14. Oktober 2015 Kundenanliegen nur nach vorheriger Terminabsprache bearbeitet werden können.
Davon nicht betroffen sind die Abholung von Personalausweisen und Reisepässen sowie die Beantragung von Führungszeugnissen und Meldebescheinigungen.

Das Stadtamt bittet die Kundinnen und Kunden um Verständnis für diese Maßnahme. Die Umbaumaßnahmen sind erforderlich, um Arbeitsplätze für zusätzliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Standort in der Stresemannstraße zu schaffen.

Das Stadtamt empfiehlt die Vereinbarung von Terminen, um lange Wartezeiten zu vermeiden (Telefonnummer 0421 361 88 696). In dringenden Fällen werden die Kundinnen und Kunden gebeten, sich an das BürgerServiceCenter-Mitte oder das BürgerServiceCenter-Nord zu wenden.