Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Reservierung des Auto-Wunschkennzeichens per Internet möglich

13.09.2005

Ein weiterer Beleg für die Bürgerfreundlichkeit der Kfz-Zulassungsstelle des Bremer Stadtamtes: Ab sofort können alle Bremerinnen und Bremer wieder ihr Wunschkennzeichen im Internet reservieren. Unter der Adresse http://www.stadtamt.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen116.c.1675.de stehen die Online-Informationen sowohl für Bremen-Stadt als auch Bremen-Nord bereit. Dies teilte der Senator für Inneres und Sport heute (13. September) mit.


Für die Zuteilung eines Wunschkennzeichens erhebt das Stadtamt eine bundeseinheitliche Gebühr von 10,20 Euro. Die Reservierung erfolgt für maximal zehn Tage und verfällt danach. Auf die Zuteilung des reservierten Kennzeichens besteht allerdings kein Rechtsanspruch. Die Bearbeitung der Online-Reservierung und die weitere Bearbeitung erledigen die Mitarbeiter am Informationsschalter der Zulassungsstelle des Stadtamtes in der Stresemannstraße 48. Die Öffnungszeiten sind montags von 8 bis 17 Uhr, dienstags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und freitags von 7.30 bis 11 Uhr.