Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Tourismus in Norddeutschland – Neue Publikation der Statistischen Ämter

16.12.2003

Die Gemeinschaftsveröffentlichung „Norddeutschland im Überblick“ der Statistischen Ämter der fünf norddeutschen Länder widmet sich in der Ausgabe 2003 dem Schwerpunktthema Tourismus.

Der Tourismus spielt in den norddeutschen Ländern eine bedeutende Rolle. Die neue zum sechsten Mal erscheinende Gemeinschaftsveröffentlichung - mit allen wichtigen Daten aus dem Jahr 2003 - legt diesmal den Schwerpunkt auf das Thema Tourismus.


Die besonderen Tourismusstrukturen in den norddeutschen Flächenländern und den Stadtstaaten Hamburg und Bremen werden darin aufgezeigt und die Entwicklung des Tourismus in den letzten zehn Jahren deutlich gemacht. Die Publikation stellt die spezifischen norddeutschen Reisegebiete vor, beschreibt den Tourismus in ausgewählten Städten und umreißt die Bedeutung des Campingtourismus. Historische und geografische Hinweise bereichern die statistischen Aussagen und verdeutlichen die Beziehungen zwischen den norddeutschen Ländern.


Mit einem umfangreichen Tabellenteil wird ein breites und zugleich differenzierendes Bild über die einzelnen Länder und den Raum Norddeutschland als Ganzes gezeichnet. In 15 Themenbereichen wird der Stellenwert Norddeutschlands für ganz Deutschland deutlich. In welchem Maße sich die Lebensverhältnisse in Norddeutschland vom bundesdeutschen Durchschnitt unterscheiden, kann auf der Grundlage verlässlicher Daten der amtlichen Statistik beurteilt werden.


Die Broschüre „Norddeutschland im Überblick“ mit dem Schwerpunktthema Tourismus (66 Seiten, DIN A4, 8 farbige Karten, umfangreicher Tabellenanhang) ist für 5 Euro - zuzüglich Versandkosten - über das Statistische Landesamt Bremen zu beziehen, entweder direkt in der Geschäftsstelle (An der Weide 14-16, 28195 Bremen, Tel. 0421/361 6070), per Fax (0421/361 6168) oder per E-mail (office@statistik.bremen.de).