Sie sind hier:
  • Sportsenator Thomas Röwekamp live beim „Bergfest“ am Werdersee dabei

Der Senator für Inneres

Sportsenator Thomas Röwekamp live beim „Bergfest“ am Werdersee dabei

31.07.2003

Kreissportbund Bremen-Stadt organisiert Ferienprogramm für Daheimgebliebene

Mit Spannung warten in jedem Jahr Bremer Kinder und Jugendliche auf die Sommerferien – und zahlreiche Jungen und Mädchen auf das vom Kreissportbund (KSB) Bremen-Stadt geplante und organisierte Ferienprogramm für Daheimgebliebene. Am kommenden Sonnabend ist „Halbzeit“ angesagt: Drei der sechs Programm-Wochen sind dann schon erreicht.

Grund genug für den KSB, am Werdersee (Rasenfläche an der DLRG-Station / Badestrand) am Sonnabend, 2. August 2003, von 14 bis 18.30 Uhr ein großes und vielseitiges „Bergfest“ zu veranstalten. Und Grund genug für den neuen Senator für Inneres und Sport, Thomas Röwekamp, sich von der Qualität dieses „Bergfestes“ selbst zu überzeugen. Das Sportressort hat das Ferienprogramm des KSB auch in diesem Jahr wieder finanziell unterstützt. „Gerade für Familien, die in den Sommerferien nicht verreisen, bietet der Kreissportbund ein tolles Angebot, für das ich den Ehrenamtlichen im Sport besonders danken möchte,“ erklärte Senator Röwekamp. Er hob hervor, „dass auch mein anderer Ressortbereich im Ferienprogramm eine wichtige Rolle spielt: Denn Besuche bei Polizei und Feuerwehr erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit bei den Kindern. Und ich finde es anerkennenswert dass sich unsere Beamten die Zeit für den Nachwuchs von morgen nehmen.“

Aber bevor Sportsenator Thomas Röwekamp, die Präsidentin des Landessportbundes Bremen, Ingelore Rosenkötter, der Vorsitzende des Kreissportbundes Bremen-Stadt, Bernd Zimehl, und die KSB-Jugendwartin Sabine Hoffmann um 15 Uhr auf der Hauptbühne am Werdersee zu Gast sein werden, wird bereits ab 7 Uhr der Aufbau organisiert. Dazu gehören auch gutes Wetter sowie über 100 freiwillige Helferinnen und Helfer der Vereine, Verbände und Jugendeinrichtungen. Die nicht-kommerzielle Veranstaltung – die Besucher des Bergfestes müssen selbst einen Picknickkorb und Getränke mitbringen – startet mit dem umfangreiche Programm zu Wasser, zu Lande und zur Luft um 14 Uhr. Das Ende der Veranstaltung ist vom KSB für 18.30 Uhr vorgesehen. Eigens für das Fest wurde vom KSB eine Internetseite eingerichtet: www.werderseefest.de

Geplant sind folgende Aktionen:
Showbühne mit Musikprogramm, Vorführungen und Mini Playback-Aktion
Santa-Fee-Express der AOK / Sparkasse
Universum Science Center
Radsport Solidarität Arsten
Schachtreff
Schloßparkbad Coca Cola Trampolin
KSB - Rollenbahn
Airtrack des Bremer Turnverbandes
THW Seilbahn
Wing-Tsun-Schule
Bastelstände
Spieltreff Bürgerpark
Aboinudi Fadenspiele
Miniatur Golf Verein
Jugendfeuerwehr Neustadt
Luftmatte Jumpy
H.P. Meyer Lift
THW Schiffsschaukel
ESV Blau Weiß / Laserschießen
LSB-Sportmobil
Kletterberg
Jumicar Verkehrsübungsplatz
Luftlabyrinth
Taifun
Hubertus RV Bremen
RG Schimmelhof
SG für Behinderte / Rolliparcours
DLRG - Station
Badestrand
Imbiss
Popcorn / Cafestand des KSB
ASB
Werdersee - Abitur
Kanufahrten / TURA Bremen


Wer mehr zu den Themen Bremer Sommerferienprogramme wissen möchte, kann sich folgende Broschüren (u.a. bei der Sparkasse Bremen) kostenlos abholen: Blaue Programmkalender des KSB-Stadt und die gelbe Broschüre für den Bereich Bremen-Nord. Im Internet können die Seiten www.ksb-bremen-stadt.de, www.werderseefest.de oder www.knax.de abgerufen werden. Hier finden Kinder und Jugendliche auch zahlreiche Fotos von den verschiedenen Aktionen. Telefonisch ist der KSB an jedem Montag von 10 bis 13 Uhr und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 7 92 87 - 26 erreichbar.