Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Wahlen am 10. Mai 2015: Stimmenauszählung und Präsentation der Ergebnisse

08.05.2015

Wenn am kommenden Sonntag die Wahllokale schließen, beginnen viele ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer erst mit ihrer Tätigkeit. Nachdem die Wahlurnen aus den Wahllokalen abgeholt und ins Auszählzentrum, An der Weide 50 A („Altes Postamt“), gebracht wurden, werden in der Stadt Bremen zunächst 53 Urnen- und 17 Briefwahlbezirke (von insgesamt 352 Urnen- und 111 Briefwahlbezirken) für die Hochrechnung des Statistischen Landesamtes zur Bürgerschaftswahl ausgezählt.

Die Zulassung der Wahlbriefe der Briefwahlbezirke beginnt bereits um 14 Uhr, die Auszählung der zugelassenen Wahlbriefe erst nach Ende der Wahlzeit um 18 Uhr. Am Wahlsonntag wird die Auszählung der insgesamt 70 Hochrechnungsbezirke abgeschlossen, ab Montag werden in Bremen dann die restlichen Urnen- und Briefwahlbezirke der Bürgerschaftswahl ausgezählt. Die Auszählung wird voraussichtlich bis Mittwoch andauern.

Anschließend werden die Stimmen für die Wahl der Beiräte ausgezählt. Dies wird voraussichtlich bis Freitag, den 15. Mai, dauern.

Am Wahlsonntag werden auf www.wahlen.bremen.de die ersten Ergebnisse aus der laufenden Auszählung aus Bremen und Bremerhaven gezeigt. Zu den präsentierten Zahlen, die fortlaufend aktualisiert werden, gibt es jeweils ein Zwischenergebnis mit den bis dahin ausgezählten Stimmen sowie der vorläufigen Sitzverteilung. Zusätzlich gibt es eine Darstellung mit den auf alle Bewerberinnen und Bewerber entfallenen Personenstimmen zum jeweiligen Zeitpunkt.

Auch das Ergebnis der Hochrechnung kann über die Homepage www.wahlen.bremen.de eingesehen werden. Erste Zahlen werden hier voraussichtlich gegen 21.30 Uhr am Wahlsonntag präsentiert.

Alle Zwischenergebnisse, die vorläufige Sitzverteilung sowie die vergebenen Personenstimmen können auch über eine App abgerufen werden. Die Darstellungen in der App, die unter dem Namen "Wahlportal" im App-Store heruntergeladen werden kann, entsprechen denen der Homepage.

Weitere Auskünfte erteilt das Wahlamt Bremen unter:
Telefon: (0421) 361 88 888
Telefax: (0421) 361 22 78
E-Mail: wahlamt@statistik.bremen.de