Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Hartz IV: BAGIS richtet Hotline ein

23.12.2004

BAGIS Info-Telefon ab 3. Januar: 178- 17 77

Das Arbeitslosengeld II löst ab 1. Januar 2005 die Sozialhilfezahlungen an erwerbsfähige bisherige Sozialhilfeempfänger/innen ab. Die Bremer Arbeitsgemeinschaft für Integration und Soziales (BAGIS) gibt dazu die Nummer ihrer Info-Hotline bekannt. Unter der Rufnummer 178- 17 77 wird in Notfällen beraten oder zu Fragen der Zuständigkeit der BAGIS Auskunft erteilt. Mitarbeiter/innen der BAGIS sind ab 3. Januar montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr erreichbar.


Bundesweites Info-Telefon zum Arbeitslosengeld II (ALG II)


Unter der Rufnummer 01801- 012 012 hat die Agentur für Arbeit ein Info-Telefon eingerichtet zu allen Fragen, die das ALG II betreffen. Hier bekommen Betroffene Informationen zum Arbeitslosengeld II, zur Antragstellung und zu den Bescheiden. Bundesweit kann diese Nummer montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr zum Ortstarif angerufen werden.


Not-Telefone der Sozialzentren in Bremen


In der Woche vom 27. bis 30. Dezember 2004 sind alle Sozialzentren für den Publikumsverkehr geschlossen, da dann Umzüge der Mitarbeiter/innen stattfinden. Es ist ein Notdienst eingerichtet. Telefonisch sind alle Sozialzentren über Not-Telefone erreichbar:


Blumenthal 361 79565

Vegesack 361 7209 und 361 79713

Burglesum 361 7209

Gröpelingen 361 16928

Walle / Findorff 361 16928

Mitte / Östl. Vorstadt 361 18444

Neustadt / Woltmershausen 361 5750 und 361 5711

Huchting 361 18458

Obervieland 361 5526

Vahr / Horn-Lehe 361 19734

Osterholz 361 3035

Hemelingen 361 3976