Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Bekämpfung der illegalen Beschäftigung und Schwarzarbeit auch im Taxigewerbe

19.06.2000

Der Senator für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales teilt mit:

Die Bekämpfung illegaler Beschäftigung und Schwarzarbeit wird vom Senat weiter intensiviert. Bei einer vom Senator für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales initiierten.

Schwerpunktprüfung wurden jetzt die Fahrer von rund 60 Taxen auf unangemeldete Beschäftigung und Leistungsmißbrauch hin überprüft. Beteiligt waren daran mehrere Dienststellen des Bundes und des Landes. Ausgewählt worden waren Taxen an den Standplätzen auf beiden Seiten des Hauptbahnhofs und am Flughafen. Für die kurzfristigen Beeinträchtigungen hatten Fahrer und Fahrgäste zumeist Verständnis. In welchem Umfang Verstöße vorliegen, lässt sich erst sagen, wenn die Erhebungsunterlagen ausgewertet sind.


Die Koordinierungsstelle zur Bekämpfung illegaler Beschäftigung und Schwarzarbeit beim Senator für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales teilte mit, dass es ähnliche Ü-berprüfungen zukünftig in unregelmäßigen Abständen und nach unterschiedlichen Mustern geben wird.